Kreis Ueckermünde

Adressbücher

Adressbuch Pasewalk von 1921

 

Adressbuch (Kreis) Ueckermünde von 1937 mit folgenden Städten und Dörfern:

Ahlbeck, Althagen, Altwarp, Aschersleben, Bellin, Belling, Blumenthal, Dargitz, Eggesin, Eichhof, Ferdinandshof, Friedrichshagen, Gegensee, Grambin, Gumnitz-Holländerei, Hammer A. Js.,

Hammer a. Ue., Heinrichsruh, Heinrichswalde, Hintersee, Hoppenwalde, Jatznick, Karpin, Koblentz, Koblentz-Dorf, Koblentz Ort Breitenstein, Koblentz Ort Damm und Waldfrieden, Koblentz Ort Peterswalde, Königsfelde, Krugsdorf, Liepe, Liepgarten, Luckow, Meiersberg, Mönkebude, Müggenburg, Mützelburg, Neuenkruger Revier, Neuwarp, Pasewalk, Rieth, Rothemühl, Rothenburg, Sandförde, Schönwalde, Sprengersfelde, Stolzenburg, Torgelow, Torgelow-Holländerei, Ueckermünde, Viereck, Vogelsang, Wahrlang, Waldeshöhe, Wilhelmsburg, Wilhelmsdorf, Ziegenort.

 

Dokumente

Abschrift der Einwohnerverzeichnisse von 1654, 1676, 1696, 1710

Grambin/Ueckermünde und Mönkebude/Ueckermünde

 


Grundsteuerrolle Ueckermünde von 1844 - 1863

 

Hypotheken Tabelle vom Domainen Amt Ueckermünde

Eine Zusammenfassung der in der Erhebung vorkommenden Dörfer, Vorwerke, Mühlen und Holländereien.

Abgeschrieben von W. Köhler - hier als PDF Datei einzusehen.

Einsicht in die Hypotheken Tabelle ist im Login Bereich des Pommerschen Greif für die Mitglieder möglich.

 

Personen aus Ueckermünde und dem Kreis (pdf-Datei)

ca. 9001 Namen aus:

1664 - Ahlbeck - Ue

1693 - Liste der Bürgerschaft von Ueckermünde / Schwedische Landesaufnahme

1737 - Vorwerk Grünhof / Eichhof, Einwohnerverzeichnis der Einliegerhäuser

1738 - Wilhelmsburg, die Bewohner

1740-1859 Bürgerbuch Neuwarp

1741 - Kolonisten aus der Pfalz Amt Germersheim

1741 - Wilhelmsburg - die Bewohner der Einliegerhäuser

1741 - Wilhelmsburg - die Bewohner der Einliegerhäuser, im Spinnhaus

1741 - Wilhelmsburg - die Bewohner vom Krug

1741 - Einwohnerverzeichnis von Ferdinandshof (das erste Einwohnerverzeichnis)

1748 - Kolonisten und Bewohner von Heinrichswalde

1754 - Kolonisten und Bewohner von Schlabrendorff

1754 - Wilhelmsburg - die Bewohner vom Krug

1755 - Kolonisten und Bewohner von Blumenthal

1755 - Kolonisten und Bewohner von Blumenthal, später Ahlbeck

1755 - Kolonisten und Bewohner von Friedrichshagen

1755 - Kolonisten und Bewohner von Heinrichswalde

1755 - Kolonisten und Bewohner von Kurtschlag

1755 - Kolonisten und Bewohner von Rothenburg

1755 - Kolonisten und Bewohner von Sprengersfelde

1757 - Kolonisten und Bewohner von Heinrichswalde

1814 - Bewohner des Amtsgrabens

1841-1852 Bürgeraufnahmen von Ueckermünde

1844 - Grundsteuerrolle Ueckermünde

1844 - Holznutzer (Einwohner) des Waldgutes Rieth

28.11.1846. - Hoppenwalde

1874 - 1882 - Zugezogene Personen

1851 - Ahlbeck / Receß Ahlbeck - Ahlbecker Seegrund / Ue

1861 - Grundsteuerrolle - Ueckermünde

1861 - Grundsteuerrolle - Ueckermünde, Ländlicher Grundbesitz

1887-1933 Begräbnisregister Ueckermünde Stadt

1893 - Einkommensteuer

Fragment "Königsholland wird 200 Jahre alt" von Otto Bruchwitz

u.a.m.

 

Steuerregister von Ueckermünde (Abschrift): 1664, 1670, 1693

 

Persönliche Daten (ergänzende Daten) sind bei uns zu erfragen.

 

Pasewalk

Pasewalk - Personen aus dem Standesamt - Sterberegister 1874-1902 abgeschrieben von Angela Schmielewski und Willi Köhler für den Arbeitskreis "Familiengeschichte Vorpommern" im Pommerscher Greif e.V.

 

 

Kataster der Stadt Pasewalk von 1618 und 1664


Schoßregister Pasewalk von 1598 - 1616

 

Persönliche Daten (ergänzende Daten) sind bei uns zu erfragen.

 

Literatur

Auf den Spuren jüdischer Mitbürger in Ueckermünde

(von Frank Wagner)

 

Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Pommern Teil 2, Bd. 1, H. 3, Der Kreis Ueckermünde

http://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dlibra/docmetadata?id=559&from=&dirids=1&ver_id=570&lp=9&QI=!3F013CD2206731E16B8480E003C5EF88-1

 

Der Kreis Ueckermünde

(von Max Hantke, 1914)

 

Jüdisches Leben in Pasewalk, Familiengeschichten-Familienschicksale-Stolpersteine

 

Kreis Ueckermünde. Das Heimatbuch des Kreises

http://www.rambow.de/heimatbuch-kreis-ueckermuende.html

 

Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae: Ueckermünde

http://de.wikisource.org/wiki/Topographia_Electoratus_Brandenburgici_et_Ducatus_Pomeraniae


Zu Anhörung Eines Actus Oratorii, Von den Schicksalen und der Lage der Stadt Uckermünde, Welche Die hiesige Jugend auf dem Rath-Hause Den 11. Maji [...] Zu einem Vorwurfe ihrer Reden haben wird, Ladet alle Sowohl der Schulen als seine Patronen [...] Johann Georg Schröner, Conrector der Schule zu Uckermünde

http://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dlibra/docmetadata?id=24243&from=&dirids=1&ver_id=61966&lp=2&QI=!E50961D2356C7D786199E17E90B82966-8